Zum Hauptinhalt springen

Daniel Körber


Verkehrsrecht

Daniel Körber ist "der Neue" im Verkehrsrecht. Mit seiner humorvollen und professionellen Art passt er hervorragend in unser Team. In seiner täglichen Arbeit ist es ihm wichtig, Mandanten frühzeitig auf Risiken hinzuweisen - ohne dabei Angst zu schüren. Seine Devise lautet: "Die Bedenken und den Stress können die Mandanten gerne mir überlassen". Auch in geschäftigen Zeit hat er ein offenes Ohr für die Anliegen seiner Mandantschaft.

Vertiefte Kenntnisse bringt Daniel Körber im Bereich internationaler Verkehrsunfälle im EU-Ausland mit. Auch in die technischen und medizinischen Fragen denkt er sich gewissenhaft ein und schätzt die kompetente Zusammenarbeit mit Sachverständigen. Geboren in Sachsen (Riesa) und aufgewachsen in Heilbronn, wählte Daniel Körber die Eberhard-Karls-Universität Tübingen als seine Alma Mater. Nach dem ersten Staatsexamen konnte es dann nicht schnell genug ins Berufsleben gehen.

Bei Pfefferle fühlt sich der junge Diplom-Jurist wohl: Im QBig kann er über den Tellerrand des eigenen Dezernats hinausschauen und auf dem Gang über rechtliche Fragen fachsimpeln. Während andere ihren Feierabend auf der Couch verbringen, kann man Daniel Körber abends meist im Fitnessstudio antreffen - nicht selten mit einer aktuellen Fachzeitschrift im Gepäck.

Daniel Körber - Diplom-Jurist

im Anstellungsverhältnis

Sekretariat Frau Vakulenko
Fon 07131 9654 999
Fax 07131 9654 799

Direkt per E-Mail kontaktieren.