Zum Hauptinhalt springen

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht


Ihr Anwalt für Arbeitsrecht bietet Ihnen in unserer Kanzlei Klarheit und Sicherheit in einem komplexen Rechtsgebiet. Zum Beispiel bei Streitigkeiten mit einem Arbeitgeber oder im Anschluss an eine Kündigung. Darüber hinaus steht Ihnen unser Anwalt für Arbeitsrecht auch in Falle einer Abmahnung kompetent zur Seite und verhilft Ihnen zu Ihrem Recht.

Gute Gründe, einen Anwalt für Arbeitsrecht unserer Kanzlei zu mandatieren:

  • Unsere Kanzlei besteht seit mehr als 35 Jahren
  • Team aus über 20 Anwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern
  • Zwei Fachanwälte für Arbeitsrecht
  • Fachübergreifende Beratungskompetenz

Für leitende Angestellte, die aus einem Betrieb ausscheiden, gelten im Gegensatz zu herkömmlichen Arbeitnehmern andere Vorschriften, weshalb auch diese sich im Anschluss an eine Kündigung ebenfalls mit unserem Anwalt für Arbeitsrecht in Verbindung setzen sollten. Dieser prüft die Sachlage in Ihrem Fall und kämpft für eine Durchsetzung Ihrer Interessen, notfalls auch vor Gericht. Hierbei stehen Ihrem Anwalt für Arbeitsrecht bei Fragen und Problemen in unserer Kanzlei Anwälte aus verschiedenen Rechtsgebieten beratend zur Seite, zu denen unter anderem auch ein Anwalt für Insolvenzrecht gehört.

Individualarbeitsrecht

  • Alle Fragen des Individualarbeitsrechts: von der Begründung eines Arbeitsverhältnisses bis zu dessen Beendigung und Abwicklung
  • Vertragsgestaltung
  • Umstrukturierungsmaßnahmen
  • Beratung bei Betriebsaufgabe, Betriebsveräußerung, Betriebszusammenlegung
  • Vorbereitung von Kündigungen
  • Prozessführung vor den Arbeitsgerichten
  • Durchsetzung und Abwehr nachvertraglicher Wettbewerbsverbote
  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Beratung von Führungskräften, Geschäftsführern und Vorständen

 

 Kollektives Arbeitsrecht

  • Prüfung und Erstellung von Betriebsvereinbarungen
  • Teilnahme an Betriebsversammlungen
  • Ausarbeitung von Sozialplänen
  • Beratung von tarifgebundenen Arbeitgebern

 

Kirchliches Arbeitsrecht 

  • Vertretung von kirchlichen Einrichtungen und Unternehmen bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten (außergerichtlich/gerichtlich)
  • Rechtsbeistand auf Dienstgeberseite in Streitigkeiten mit der MAV vor den Kirchengerichten einschließlich Prozessführung beim KGH.EKD in Hannover

  

Schulung und Vorträge

  • Schulungen für Arbeitgeber im Individual- und Kollektivarbeitsrecht sowie dem kirchlichen Arbeitsrecht
  • Vorträge zu arbeitsrechtlichen Themen

 

 

 

 

Fachanwalt Arbeitsrecht

Nach dem Erhalt der Kündigung durch Ihren Arbeitgeber sollten Sie am besten keine Zeit verlieren, sondern direkt im Anschluss einen Termin mit Ihrem Fachanwalt für Arbeitsrecht in unserer Kanzlei in Heilbronn vereinbaren. Die Reaktion auf eine Kündigung muss innerhalb einer 3-wöchigen Frist erfolgen, andernfalls ist sie auch dann rechtswirksam, wenn überhaupt kein rechtsgültiger Kündigungsgrund vorliegt. Konsultieren Sie deshalb direkt nach der Zustellung einer Kündigung immer zuerst Ihren Fachanwalt für Arbeitsrecht, der Sie kompetent berät, über die Erfolgsaussichten einer Kündigungsschutzklage informiert oder Ihnen dabei hilft, eine Abfindung zu erstreiten.

 

Fälle, in denen Sie unser Rechtsanwalt für Arbeitsrecht unterstützt:

  • Erklärung und Änderung von Arbeitszeugnissen
  • Abwehr von Abmahnungen
  • Kündigungsschutzklage / Sonderkündigungsschutz
  • Erstreiten einer Abfindung
  • Aushandlung von Aufhebungsverträgen

 

 

Ihr Rechtsanwalt für Arbeitsrecht steht bei Abmahnungen hinter Ihnen

Da eine Abmahnung in vielen Fällen die erste Vorstufe einer Kündigung darstellt, ergibt es auch bei einer Abmahnung Sinn, sich an einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht zu wenden. Er wird Sie dabei unterstützen, gegen eine unberechtigte Abmahnung vorzugehen und diese aus der Personalakte entfernen zu lassen. Zudem unterstützt Ihr Anwalt Sie auch bei der Änderung von Führungszeugnissen und klärt Sie in Bezug auf die darin verwendete Zeugnissprache auf. Denn oftmals sind Arbeitszeugnisse für Laien derart unverständlich formuliert. Ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht bietet auch hier Orientierung und zuverlässige Beratung.

 

Fristlose Kündigung durch den Arbeitgeber anfechten

Gegen eine fristlose Kündigung durch den Arbeitgeber sollten Sie auch dann vorgehen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Kündigung gerechtfertigt ist. Denn oftmals scheitert eine fristlose Kündigung schon allein an Formfehlern, sofern zum Beispiel der Betriebsrat nicht ordnungsgemäß informiert wurde die Kündigung inhaltliche Fehler enthält. Außerdem sollten sie auch eine fachkundige Beratung in Anspruch nehmen, bevor Sie einen Auflösungsvertrag unterschreiben. Hierbei gibt es viele Feinheiten zu beachten, ebenso wie bei den Verhandlungen über eine leistungsgerechte Abfindungszahlung. Zu den steuerrechtlichen Aspekten einer Abfindung informiert Sie auf Wunsch ein Steuerberater unserer Kanzlei.